Home / auroMATIC 620/3

auroMATIC 620/3

auroMATIC 620/3

Kombinierter Solar- und Heizungsregler (1 direkter-, 1 Mischerkreis), witterungsgeführt
auroMATIC 620/3

Besondere Merkmale

  • Schnelle und sichere Installation durch System ProE
  • Solartechnik erleben durch das Grafikdisplay mit solarer Ertragsanzeige
  • Erweiterbar auf bis zu 13 Mischerkreise mit Ergänzungsmodulen VR 60/3
  • Beleuchtete Klartextanzeige mit Betriebszuständen und Fühlerdiagnose
  • eBUS-Schnittstelle
  • Bedienteil auch als Fernbedienung einsetzbar (Wandaufbausockel erforderlich)
  • Legionellenschutzfunktion
  • Estrichtrocknungsfunktion
  • Sonderfunktionen Sparen, Party, einmalige Speicherladung und Ferienprogramm
  • Pumpen- und Mischerblockierschutzfunktion
  • Intelligentes Puffermanagement in Verbindung mit Pufferspeicher allSTOR VPS/2
  • Management von zwei Solarkollektorfeldern unterschiedlicher Ausrichtung
  • intergrierter „echter“ Wärmemengenzähler in Verbindung mit Volumenstromsensor und Solarstation VPM S

Ausstattung

  • Set besteht aus: Solarsystemregler auroMATIC 620/3 mit System proE für schnellen und unverwechselbaren Elektroanschluss durch codierte Steckverbinder, Außenfühler mit Funkuhr-Signalempfänger (DCF), Kollektorfühler VR 11, 4 Standardfühler VR 10
  • Zusätzlicher Kollektorfühler (2. Kollektorfeld) als Zubehör VR 11 (306788) erhältlich
  • Anschluss für Vaillant Volumenstromsensor

Einsatzmöglichkeiten

  • Für alle Vaillant Wärmeerzeuger mit eBUS oder Schnittstelle 7-8-9
  • Einbindung von Fremdwärmeerzeugern über Zubehör Buskoppler VR 31, sowie bei allen 1- und 2-stufigen Wärmeerzeugern
  • Zur Kaskadierung von Vaillant Wärmeerzeugern mit Schnittstelle 7-8-9 ist ab dem 3. Wärmeerzeuger ein VR 30/2 je Wärmeerzeuger notwendig
  • Zur Kaskadierung von Vaillant Wärmeerzeugern mit eBUS Schnittstelle ist ab dem 2. Wärmeerzeuger ein VR 32 für den 2. und jeden weiteren Wärmeerzeuger notwendig
  • Geeignet für solare Warmwasserbereitung und kombinierten Anlagen für die solare Heizungsunterstützung
  • In Verbindung mit vrnetDIALOG Überwachung und Fernsteuerung des Heizungssystems möglich – weitere Informationen siehe Internet Kommunikationssystem

Hinweis
Je nach Anlagenkonfiguration sind weitere Fühler erforderlich (VR 10/VR 11)


Wir rufen Sie zurück

Ihre Telefon Nummer

Oder

Unverbindliche Anfrage für die Wartung Ihrer Therme

Bitte schreiben Sie uns um welche Therme es sich handelt und Ihren Wunschtermin. Wir werden Sie so schnell wie möglich zurückrufen.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefon Nummer (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Top
Jetzt anrufen!